High-Tech für das tägliche Leben

Die CeNano GmbH & Co KG entwickelt und produziert High-Tech-Produkte, die das tägliche Leben nachhaltig verbessern und in ihrer Kategorie einzigartig sind. Wir sind der festen Überzeugung, das Innovationen nur dann erfolgreich sein können, wenn sie nachhaltig, nützlich, biologisch und verkäuflich sind. Nur wenn alle Parameter berücksichtigt sind, entsteht ein neues CeNano-Produkt.

Entwickelt für den täglichen Bedarf

Unser Ziel war es von Anfang an, immer das bestmögliche Produkt herzustellen. Wir entwickeln und testen solange, bis alle Details unseren sehr hohen Anforderungen entsprechen. Dabei haben wir immer den Nutzer im Blick, denn nur Produkte, die aus Sicht des Anwenders entstehen, nützlich und einfach in der Anwendung sind, können am Markt erfolgreich sein.

Forschung

Made in Germany – ein deutsches Familienunternehmen

Familienunternehmen

Als Familienunternehmen vor 14 Jahren gegründet sind wir nur uns selbst verpflichtet. Das macht uns nicht nur unabhängig, sondern auch schnell in Entscheidungen und unkompliziert in unserem Handeln. Vorteile, die uns in den vergangenen Jahren zu unserem Wachstum verholfen haben. Wir sind Stolz darauf zu „100% Made in Germany“ zu sein. Und darauf können sich unsere Kunden wie unsere Partner auch zu 100% verlassen: ökologisch und verlässlich im Denken, exakt in Durchführung und Produktion sowie technologiegetrieben in der Entwicklung.

Nanotol Versiegulung

NANOTOL

Nanotechnologie

NANOTECHNOLOGIE

franchisepartner

FRANCHISE

Nachhaltigkeit und Umwelt 

Mit Nanotol hat CeNano eine neue Generation von Reinigungsmitteln entwickelt, die in ihrer Art und Wirkung einzigartig sind. Vergleiche mit handelsüblichen Reinigern haben bewiesen, das Nanotol-Produkte in allen Bereichen deutlich bessere Wirkungen erzielen und gleichzeitig die Umwelt spürbar entlasten: 

sie sind nachhaltig umweltschonend

verbrauchen weniger Tenside

bieten Wert erhaltenden Schutz

vermindern den Einsatz von Desinfektionsmitteln

arbeiten hocheffizient und zeitsparend

sind deshalb kostengünstiger als herkömmliche Pflegemittel

sind lebensmittelecht

Nachhaltig die Umwelt schonen 

Durch den Verzicht auf nicht abbaubare Tenside leistet Nanotol einen spürbaren Beitrag zu mehr Umweltschutz. Zusätzlich sind Nanotol-Produkte durchgehend zertifiziert, das heißt, auch für den Anwender sind unsere Produkte – anders als viele andere Nano-Reinigungsmittel – absolut unbedenklich. Beispielsweise sind unsere Produkte von der OECD zertifiziert und sogar lebensmittelecht. Was das heißt? Sie können z.B. einen Teller mit Nanotol reinigen und versiegeln weil Nanotol Produkte erstens keine schädlichen Stoffe enthalten und zweitens das darauf liegende Steak nicht beeinflusst wird.

Baum

Nachhaltig Zeit- und Geld sparen

Relax

Putzen macht einfach keinen Spaß und oft ist es mühsam und zeitaufwendig. Mit Nanotol sparen Sie viel wertvolle Zeit und Energie für wichtigere Dinge im Leben! Dank hocheffizienter Nanotechnologie brauchen Sie zur Reinigung nach der Versiegelung lediglich pures Wasser. Und das gleich für mehrere Monate. Als Zusatznutzen erhalten Sie einen brillanten Glanzeffekt und langanhaltenden Schutz der Oberflächen.

Langfristig lassen sich durch den Einsatz von Nanotol-Pflegemitteln auch Kosten einsparen. Wer etwa einen 40 Quadratmeter großen Wintergarten ein einziges Mal reinigt und anschließend versiegelt, kann die Ausgaben für Putzmittel binnen eines Jahres um rund 75 Prozent senken.

Nachhaltig zufriedene Kunden

Wer Nanotol ausprobiert und getestet hat, ist so überzeugt, dass er unsere Produkte wieder kauft. Das belegen auch unsere Kundenzufriedenheits-Messungen der vergangenen Jahre: 9 von 10 Verbraucher kaufen erneut unsere Produkte, nachdem sie Nanotol getestet haben und sich von der Leistungsfähigkeit überzeugen konnten.

Zufriedene Kunden

HISTORIE

2001

Der Antrieb von Mike Friedrich war es seit jeher, einen essentiellen und nachhaltigen Beitrag für die Menschheit zu leisten. Das war schon bei der ersten Firmengründung am 01. Mai 2001 das Ziel, als er sich – nach jahrelanger Entwicklung im Bereich der Brennstoffzellenforschung bei MTU – mit Fuel Cell Ceramics selbständig machte, um Brennstoffzellen als neue Energiequelle für eine saubere Umwelt rentabel herstellen zu können – getreu dem Motto: Ökologie und Ökonomie gehören zusammen.

2003

Aus der Entwicklungsarbeit der Vorjahre entstand Nanotol, eine universell einsetzbare Nanoversiegelung, die Oberflächen so präpariert, dass sie umweltfreundlich gereinigt werden können und gleichzeitig langanhaltenden Schutz der Oberflächen bietet. Anders als andere Nano-Produkte ist Nanotol umweltverträglich, mehrfach zertifiziert und lebensmittelecht. Für den Vertrieb von Nanotol gründete Mike Friedrich im Jahr 2003 die Nanotol Handelsgesellschaft.

2005

Um die Nanotol Versiegelung möglichst schnell, günstig und ohne Zwischenhändler an Endverbraucher verkaufen zu können, entstand im Jahr 2005 der weltweit erste Onlineshop für Nanotechnologische Versiegelungen.

2007

Um die rasch wachsende, internationale Nachfrage besser bedienen zu können und den Vertrieb von Nanotol zu professionalisieren, entstand 2007 die CeNano GmbH & Co. KG. Weitere Produktentwicklungen aus dem Bereich der Nanotechnologie vergrößerten das Sortiment. Die Entwicklung der neuen Website der CeNano GmbH & Co. KG und die Umsetzung des Webshops übernahm Dipl. Betr.wirtin Irene Friedrich, die Ehefrau von Mike Friedrich. Die CeNano GmbH & Co. KG entwickelt, produziert und vertreibt keramische Beschichtungen und nanotechnologische Versiegelungen.

2010

Die CeNano GmbH & Co. KG wächst kontinuierlich. Der viel zu klein gewordene Firmensitz in St. Wolfgang wurde schließlich – nach 1 jähriger Bauzeit – im Juli 2010 durch den neuen Firmensitz in Dorfen ersetzt. Im neuen Gewerbegebiet „Am Brühl“ sind moderne Büros, Labors, Lager und ein Showroom untergebracht. Das Vertriebsnetz wird vom neuen Standort aus deutlich ausgebaut. Der Kundenkreis wächst kontinuierlich. Das von der CeNano GmbH & Co. KG entwickelte Pflegeprodukt Nanotol hat allein in Deutschland rund 90 000 private Endkunden. Zum Online Vertrieb der Produkte wird zusätzlich ein Telefonsupport angeboten.

2011

Zusätzlich berät Mike Friedrich Industriekunden über den Nutzen keramischer- und Nanopartikel-Oberflächen. In den letzten Jahren wurden im Auftrag verschiedener Kunden zahlreiche individuelle Oberflächenbeschichtungen entwickelt und von Kundenseite patentiert.

2013

CeNano ist einer der führenden internationalen Anbieter von Nanotechnologischen Versiegelungen. Mit dem Export in über 30 Länder weltweit steigt die internationale Aufmerksamkeit. Gewerbliche und private Kunden weltweit schätzen die gesundheitlich unbedenklichen Produkte, die einfache Anwendung der Versiegelungen auf allen Oberflächen sowie deren langfristige Schutzwirkung.

2017

Der Nanotol Onlineshop wird komplett überarbeitet, neu gestaltet und strukturiert. Auch die Produkte werden neu kategorisiert, bekommen ein neues Erscheinungsbild und neue Namen.

2018

Die CeNano GmbH & Co. KG führt das erste Franchise Online System der Welt ein.

Ihre Ansprechpartner

Mike Friedrich

Mike Friedrich /Forschung, Entwicklung, Fertigung

 

Tüftler, Erfinder, Keramik- und Maschinenbauingenieur. Mike Friedrich hält zahlreiche Patente und gilt als weltweit erster Ingenieur dem es gelang, eine elastische Keramik herzustellen, in dem er Keramikteilchen mit nanoskaligen Keramikpartikeln verband. Ohne sein technisches Wissen aus Maschinenbau, Keramik und Nanotechnologie wäre die Entwicklung von Nanotol nicht möglich gewesen.

Sein Credo: Ökonomie und Ökologie gehören zusammen. Neue Herausforderungen werden immer mit Know-How gelöst.

Friedrich Irene

Irene Friedrich / Marketing und Vertrieb

 

Als Dipl. Betriebswirtin (Schwerpunkt Marketing) und Dozentin für betriebswirtschaftliches Controlling ist Irene Friedrich maßgeblich am Aufbau und Erfolg der Marke Nanotol beteiligt. Sie verantwortet seit Gründung von Nanotol alle Medien- und e-Commerce Maßnahmen und hat Nanotol vom Startup zum weltweiten Marktführer für Nanoversiegelungen ausgebaut – ein Begriff, den sie 2004 entwickelte und heute für eine ganze Gattung steht. Sie ist ausgewiesene e-Commerce Expertin und verantwortet als kaufmännische Leiterin zudem die Bereiche Finanzierung und Einkauf.

Ihr Credo: Nur versprechen, was man halten kann.